Das ist MuTo

Unsere musicalbegeisterte Gruppe wurde 2009 von Leiter Rainer Maaß gegründet und ist seit Juni 2012 ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der jährlich eine große Musical-Konzertproduktion auf die Bühnen im Rhein-Main-Gebiet bringt und sich darüber hinaus sozial für behinderte Kinder und ihre Familien engagiert.

Aktuell sind wir knapp 30 aktive Akteure zwischen 15 und 55 Jahren! Jeden Montag wird im Kulturloft Mainz musikalisch geprobt, hin und wieder auch häufiger, um Choreografien oder Schauspielszenen einzustudieren.

Das riesige Engagement unserer Mitglieder sowie der vielen Helfer im Hintergrund ermöglicht es, dass wir beinahe alles, was mit den Shows zusammen hängt, in Eigenregie stemmen können: Von den Kostümen über Bühnenbild und Requisite bis zur Öffentlichkeitsarbeit, Plakatdesign und der Konzert-Organisation.

Erlebnis

Unsere Shows sollen die Zuschauer in andere Welten entführen – auch solche, die ihnen bislang vielleicht verborgen blieben.

Vielfalt


Mit Tempo und Witz, einer ausgefeilten Sound- und Lichtperformance sowie einem hochmotivierten Ensemble vergisst man für einen Abend alles um sich herum und taucht in bis zu fünf unterschiedliche Musicals ein – ein Erlebnis für Jung und Alt!

Sei MuTo!


Einmal jährlich (meist im Dezember) findet ein Casting für potenzielle neue MuTos statt, vor allem singbegeisterte Männer sind immer gern gesehen!

Termine & Tickets

für unser neues Programm Reise durch die Literatur

Stadthalle Flörsheim | Kapellenstraße 1 | 65439 Flörsheim

29.10.2016 – 19:00 Uhr
30.10.2016 – 17:00 Uhr

kostenlose Maps für Ihre Website

Dorfgemeinschaftshaus Hohenstein Holzhausen | Am Kindergarten 1 | 65329 Hohenstein Holzhausen

12.11.2016 – 19:00 Uhr

Achtung: Ticketpreise abweichend:
Normalpreis: 12,- €
Schüler & Studenten 10,- €
Abendkasse 12,- €

kostenlose Google Karten für Ihre Homepage

Saulheim | Am Westring 4 | 55291 Saulheim

26.11.2016 – 19:00 Uhr
27.11.2016 – 17:00 Uhr

kostenloses Google Maps Tool

Bürgerhaus Taunusstein| Aarstraße 138 | 65232 Taunusstein

03.12.2016 – 19:00 Uhr
04.12.2016 – 17:00 Uhr

kostenlose Maps für Ihre Website

TICKETPREISE

Normalpreis 17,- €
Schüler & Studenten 13,- €
Abendkasse 20,- €

Die Vorstellungen beginnen samstags um 19 Uhr und sonntags um 17 Uhr. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn.

 

VORVERKAUFSSTELLEN

Ticketbox Mainz
Kleine Langgasse 4, 55116 Mainz
Tel.: 06131/211500

Ticketbox Wiesbaden
Kirchgasse 28, 65185 Wiesbaden
Tel.: 0611/304808

Telefonisch oder online direkt bei uns
Gudrun Schlüter 0160/97503397

Ensemble

Das MuTo-Ensemble 2016 stellt sich vor...

plus

Rainer Maaß

Leitung

plus

Henrik Vilhelmsson

Tenor

plus

Borut Nendl

Bariton

plus

Carolin Kascha

Alt

plus

Damian Lohr

Bass

plus

Daniel Schäfer

Tenor

plus

Frank Steege

Bass

plus

Isabel Bloß

Alt

plus

Katharina Schlüter

Alt

plus

Klaas Mertens

Bariton

plus

Lisa Schäfer

Mezzo

plus

Luis Kirsch

Tenor

plus

Mareike Kiesewalter

Sopran

plus

Mariella Köhlert

Sopran

plus

Marion Körner

Sopran

plus

Martin Serchinger

Bass

plus

Martina Hunsänger

Alt

plus

Nico Engels

Tenor

plus

Petra Enders

Alt

plus

Eva Ehlert

Mezzo

plus

Johannes Kannicht

Bariton

plus

Sara Gaußmann

Sopran

plus

Vera Bartels

Mezzo

plus

Simon El Rayah

Bass

plus

Stephan D.-Friedrich

Bariton

plus

Viola Granow

Mezzo

plus

Volker Hagen

Bass

plus

Alaya Nendl

Mezzo

plus

Georg Tutsch

Tenor

plus

Pauline Tutsch

Mezzo

plus

Britta Dreger

Mezzo

plus

Celine Grosch

Alt

plus

Julia Grellert

Alt

plus

Georg Heucher

Bariton

plus

Leonie Lang

Sopran

MuTo-Youngsters

Youngsters Schriftzug
Der kleine Tag 2015

Unsere Nachwuchstruppe probt jeden Montag eine Stunde in Wiesbaden-Igstadt und umfasst mittlerweile zehn junge Musicaltalente zwischen 11 und 16 Jahren. Die Jugendlichen bringen eigene Produktionen hervor und dürfen teilweise sogar schon bei den Konzerten der „Großen“ mitwirken.

Mit Rolf Zuckowski’s „Der kleine Tag“ feierte das YOUNGSTERS-Ensemble im Mai 2015 seine erste große Premiere in Wiesbaden.

Neuzugänge ab 11 Jahren sind herzlich willkommen, ein Einsteigen ist jederzeit möglich!

4

Sopräne

4

Mezzo-Soprane

5

Alti

4

Tenöre

5

Baritons

4

Bässe

Media

Auf die Augen und die Ohren... Ihr findet uns auf verschiedenen Plattformen!

Youtube     Facebook

2012 waren wir im Tonstudio und haben zwei Songs eingesungen. Viel Spaß!

Presse

Das sagen die Kritiker...

Allgemeine Zeitung - Alzey

„Live und ganz in Farbe“ steht mit den Solisten Daniel Schäfer und Nico Engels gleich beim Auftaktsong das ganze, fast 30-köpfige Ensemble auf der Bühne. Singend und tanzend versprühen die Mitglieder von „Musical Tomorrow“ sofort gute Laune in der Gemeindehalle. Fünf Musical-Blöcke hat das Team unter Rainer Maaß mit nach Dautenheim gebracht. Der Musiklehrer und Musicalsänger hatte MuTo, wie sich „Musical Tomorrow“ abgekürzt nennt, 2009 gegründet. Er ist auch Vorsitzender des gleichnamigen Vereins, der sich die Unterstützung von Familien mit behinderten Kindern auf seine Fahnen geschrieben hat. Die dicke Spendendose mit dem „Musical Tomorrow“-Logo ist zum Ende des Abends gut gefüllt.

Auch auf der großen Leinwand im Bühnenhintergrund erscheint zum Auftakt das Logo – professionelle Präsentation eines Teams von Sängern, Tänzern und Backstage-Helfern, die im „echten Leben“ alle einem Brotberuf oder ihrem Studium nachgehen. Von der Choreografie und dem Design der Kostüme, der Requisite und der Deko bis hin zur Homepage und der Pressearbeit bleibt „alles im Verein“.

[…] Absoluter Höhepunkt des Abends jedoch ist unzweifelbar die „Rocky Horror Picture Show“. Als Brad und Janet im Regen stehen, beginnt es auch im Saal zu regnen. Im unheimlichen Gemäuer warten die schrägen Bediensteten, allen voran „Sweet Transvestite“ Frank’n’Furter mit dem von ihm geschaffenen „Rocky“. Wenn beim „Time Warp“ die skurrile Besatzung außer Rand und Band gerät, verausgaben sich auch die Zuschauer: Johlen, begeisterte Pfiffe, rhythmisches Klatschen, Trampeln. Fast hebt die Halle ab! „Let’s do the time warp again.“

Allgemeine Zeitung - Alzey

…Rocktitel von Queen, Whitesnake, Bonnie Tyler, Twisted Sister oder Journey ausgewählt, die ein fünfköpfiges Story-Team zu einer Geschichte zusammengebaut hatte. Erstmals war die vierköpfige Live-Band „Glorious Bassterds“ mit im Boot, um die Sänger optimal zu unterstützen.

Selbstgeschrieben und in der Nähe eigener Erfahrungen angesiedelt, kam überzeugend über die Rampe, wie es die jungen Leute trotz aller Schwierigkeiten und Intrigen schaffen, eine Rock-Show auf die Beine zu stellen, die ihnen letztendlich das Überleben sichert…

All das „erzählte“ das Ensemble mit seinen Musiktiteln, einer zum Großteil gemeinsam entwickelten Choreografie und den phantasievollen Werken der „Kostümfeen“ stimmgewaltig und beeindruckend.

Ähnliches lässt sich auch über die vielen Soli sagen, mit denen fast jeder die Qualität seiner Stimme demonstrieren, sich in Szene setzen oder tanzend „austoben“ konnte…

Frankfurter Neue Presse - Mörfelden

Mit grandiosen Darbietungen für alle Geschmäcker, Jung und Alt verzauberte der Verein „Musical Tomorrow“ aus Wiesbaden sein Publikum am Samstag im voll besetzten Bürgerhaus. Das Motto des umjubelten Gastspiels „Magische Momente“ war bewegtes Programm.

Drei Stunden lang entführten die Sänger und Tänzer des Laien-Ensembles unter Begeisterungspfiffen durch zauberhafte Themen von Walt Disney.

Dabei überzeugten sie nicht nur stimmlich, sondern auch schauspielerisch. Der Fokus lag auf professionell anmutenden Arrangements und Choreographien, bei denen nicht nur Lieder abgespult, sondern starke Emotionen geweckt wurden.

Von Carmen Erlenbach

Echo online

Die diesjährige Produktion mit Disney-Musicals trägt den Titel „Magische Momente“. Und davon gibt es in der Tat etliche, nicht zuletzt dank der starken Stimmen der Solisten. Auch das Drumherum, vom selbst gemachten, detailverliebten Kostüm bis zu den Farbspielen der ausgereiften Beleuchtung, trägt zum Zauber des Auftritts bei. Szenische Darstellungen und auf Leinwand eingespielte selbst gedrehte Filmsequenzen sorgen dafür, dass das lange Programm kurzweilig wirkt…

Allgemeine Zeitung - Alzey

Beinahe drei Stunden lang sangen, tanzten und spielten sich die 18 Akteure aus Wiesbaden in die Herzen der Zuschauer und ließen zum Schluss eigentlich nur eine Frage offen: Das sollen Laien sein? Wirklich? Nach diesem profihaften Auftritt mag man es kaum glauben…

Die Zuschauer in der voll besetzten Halle wussten nicht, was sie mehr bewundern sollten: Die beinahe profihaft geschulten, strahlenden Stimmen, die Musikalität des gesamten Ensembles, die sich in den präzisen Einsätzen des Chors widerspiegelte, die schauspielerischen Leistungen, die Kostüme oder die Spielfreude, die von Anfang an bis zum rockigen Ende durchschien…

Von Barbara Mümpfer

Mainspitze - Bischofsheim

Über ein schaurig-schönes Musical-Erlebnis konnten sich am Sonntagabend alle Besucher des „Grusicals“ im Bischofsheimer Adlersaal freuen. Das 21-köpfige Ensemble… begeisterte die Zuschauer aller Altersgruppen im vollbesetzten Saal und darf sich sicher sein, noch mehr Fans gewonnen zu haben…

Mitreißend auch das Ensemble bei „Mörder, Mörder“, was nicht nur auf den Gesang, sondern vor allem auch auf das schauspielerische Talent der Mitwirkenden zurück zu führen war… Der Auftritt des Hausherrn Frank N. Furter… ließ das Publikum toben und nicht nur eingefleischte Rocky Horror Fans mitsingen und –tanzen. Krönender Abschluss der „Time Warp“, bei dem das gesamte Ensemble auf der Bühne die Hüften schwingen ließ und den Saal vollends zum Kochen brachte.

Von Daniela Ammar

Im Juli 2012 gab es das erste große Vereinsporträt von MuTo im Wiesbadener Tagblatt. Hier könnt ihr noch einmal die Anfänge nachlesen…

Tagblatt

Seit 2014 gibt es die MuTo YOUNGSTERS, im Mai 2015 hatten sie ihre erste große Premiere mit „Der kleine Tag“ in Wiesbaden. Passend dazu gibt es hier einen schönen Artikel dazu.

Kurier

Zuschauerstimmen

Und das sagt unser Publikum...

Charity

MuTo tut Gutes - Mach mit!

MuTo sozial engagiert:

Seit 2013 besteht die Kooperation mit Albatros e. V. – ein Wiesbadener Verein, der sich um Kinder mit Behinderungen und insbesondere deren Familien kümmert.

Nähere Infos zu Albatros gibt es hier nachzulesen.

Albatros Logo

Seid dabei und nehmt teil an unserer nächsten Aktion, diesen tollen Verein zu unterstützen und kommt zu unseren Konzerten!

Bei „Musical meets Movie“ werden wir den nächsten Spendenaufruf starten.

Spendenübergabe 2015
Das Vorjahresergebnis konnten wir toppen: Ein Scheck über 600 Euro war das Ergebnis unserer Spendenaktion bei unseren „We wanna rock“-Konzerten! Albatros und MuTo sagen Danke!

Albatros Spendenübergabe 2015

Spendenübergabe 2014
Während unserer Konzertreihe „Magische Momente“ konnten wir mit Hilfe unserer Zuschauer den ersten Scheck an Albatros übergeben, es kamen 500 Euro zusammen!

Albatros Spendenübergabe 2014

Sponsoren

DANKE unseren tollen Unterstützern!!!

Bist du MuTo?

So kannst du ein Teil von uns werden!

Aktives Mitglied werden

Du hast Interesse am Singen, Tanzen und Schauspielen und möchtest es gerne ausleben? Dann zeig, was Du kannst und werde aktives MuTo-Mitglied!

Für weitere Informationen nimm bitte Kontakt zu uns auf, indem Du ein wenig über dich schreibst (z.B. wie alt du bist, wo du herkommst, wie lange Du schon singst, welche Stimmlage). Wir melden uns daraufhin bei Dir und laden dich zum nächsten Casting ein (voraussichtlich Ende November 2015).

Vielleicht stehst du schon bald gemeinsam mit uns auf der Bühne!

Fördermitglied werden

Du findest Musical Tomorrow toll und würdest gerne ein Teil davon werden, hast jedoch andere Stärken als Singen und Tanzen? Kein Problem! Wir freuen uns über jedes Fördermitglied.

Hier findest Du den aktuellen Antrag auf eine Fördermitgliedschaft. Bitte einfach die beiden Seiten ausfüllen und uns zukommen lassen.

Du bekommst Einblicke hinter die Kulissen, darfst uns bei den Proben besuchen und kannst bei den Mitgliederversammlungen aktiv das Vereinsleben gestalten. Wir freuen uns auf Dich!

Helfer werden

Du hast Talente abseits der Bühne, z.B. im handwerklichen, medialen oder organisatorischem Bereich und möchtest MuTo mit Deinen Fähigkeiten unterstützen? Liebend gern, ohne unsere vielen Helfer im Hintergrund wären unsere Shows nicht möglich!

Von Make-Up, Backstage und Kulissenbau über Ton, Licht, Einlass und Kasse bis zur Pressearbeit, Internet und Werbung – es gibt jede Menge zu tun und wir freuen uns über jede helfende Hand.

Nimm gern Kontakt mit uns auf und trage aktiv zum Gelingen unserer Projekte bei!